Fällungen

Wasensteiner & Probst kann auf langjährige Erfahrung im Fällen von Bäumen verweisen.
Oft stellt ja nicht der Baum selbst die größte Problematik dar, sondern sein Standort. Wenn Bäume aus Verkehrssicherheitsgründen oder weil sie faul geworden sind, gefällt werden müssen, dann fehlt oft der Platz, wohin sie fallen könnten. Hier bietet Wasensteiner & Probst mit seinem Fuhrpark für die verschiedenen Anforderungen Lösungen mit Augenmaß an. Mit Seilsicherungen oder Stück für Stück werden Bäume aus dicht bebauten Umgebungen oder auch Grünanlagen so herausgeschnitten, dass das Umfeld kaum beeinträchtigt wird.

Falls der Kunde das wünscht, kümmert sich Wasensteiner & Probst nach den Fällungen auch um die Verwertung des Holzes. Hier kommt die bäuerliche Herkunft des Forstbetriebs mit seinem know-how und den richtigen Verbindungen voll zum Tragen.

Fragen Sie uns! Wir helfen Ihnen weiter.

Baumschnitt vor Bergpanorama Baumschnitt vor Bergpanorama